TRALALOBE Tätigkeitsbericht 2020TRALALOBE Tätigkeitsbericht 2020

TRALALOBE Tätigkeitsbericht 2020

22
.
03
.
2021

Das "Covid19-Pandemie-Jahr" konnte die Qualität der Tralalobe-Hilfsmaßnahmen nicht mindern. "Es war jedoch anders als erwartet. Aber wir sind gut durchgekommen und haben viel dazu gelernt, z.B. was ein Pandemieplan ist, aber auch wie man mit Gegebenheiten umgehen kann, die sich mitunter wöchentlich verändern," so Präsidentin Michi Klein und Geschäftsführer Andreas Diendorfer in ihrem Jahresrückblick 2020.

Der Tätigkeitsbericht 2020 gibt Auskunft über die themenübergreifenden Hilfestellungen in den Tralalobe Häusern und Wohngemeinschaften:

  • Die TRALALOBE Häuser für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge in Guntramsdorf und Mödling bieten geschützten Wohnraum und Betreuung durch ein multiprofessionelles Team.
  • Das TRALALOBE Haus Wien Josefstadt bietet mit zwölf Wohnungen besonders vulnerablen Personen Schutz.

  • Das TRALALOBE Haus der Frauen in Hollabrunn widmet sich speziell an Frauen und ihre Kinder sowie unbegleiteten, minderjährigen Mädchen. Hier finden Frauen während ihres Asylverfahrens Schutz vor Gewalt in der Familie und Mädchen eine altersadäquate Betreuung. Auch Frauen und Kinder mit physischen oder psychischen Erkrankungen können einen betreuten Wohnplatz bekommen.
  • TRALALOBE 18+ Wohngemeinschaften für junge Erwachsene in Mödling und Wien sichern volljährigen Bewohnern ehemaliger Einrichtungen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge weiterhin einen geschützten Wohnraum und Unterstützung durch mobile Betreuung. Schüler und Lehrlinge finden hier die nötigen Rahmenbedingungen, um ihre Ausbildungen abzuschließen.

  • TRALALOBE Queer Base WGs: Bedarfsgerechte Unterstützung von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*gender und intergeschlechtlichen Asylwerbenden im Rahmen der Grundversorgung. Hier findet eine besonders von Gewalt und Diskriminierung gefährdete Gruppe Schutz und sicheren Wohnraum.
  • TRALALOBE Wohngemeinschaft Brunn am Gebirge: Hier werden zwei Mädchen unterstützt, die an einer genetisch bedingten Tumorerkrankung leiden.

Neu 2020:

  • Die TRALALOBE Rechtsberatung und -vertretung im Asyl-, Fremden- und Aufenthaltsrecht bietet fundierte und an den Bedürfnissen der Menschen orientierte Unterstützung an.

  • Die Türen der TRALALOBE Sozial- und Bildungsberatung in Mödling stehen seit Februar 2020 für Personen mit Flucht- oder Migrationshintergrund mit Hauptwohnsitz in NÖ offen. Die ganzheitliche Beratung umfasst sämtliche Bereiche des Lebensalltags wie Arbeit, Gesundheit, Familie, soziale Belange und Wohnraum.

Den Tätigkeitsbericht 2020 mit Details zur Arbeit von TRALALOBE und ein Statement von Cornelius Obonya finden Sie unter Tralalobe Tätigkeitsbericht 2020.

News-Übersicht

Fotos: Tralalobe/Roland Unger, Ulrike Hölzel (Cornelius Obonya)
Grafik: Tätigkeitsbericht Büro X

News-Übersicht