TRALALOBE NEWS

IMMOBILIENBALL 2019
2019-03-08T00:00:00

IMMOBILIENBALL 2019

Am 1. März 2019 fand zum 14. Mal der Immobilienball in der Wiener Hofburg statt. Längst ist der Ball der Immobilienwirtschaft ein fixer Bestandteil der Wiener Balltradition geworden. Seit dem Jahr 2015 unterstützt der Immobilienball jährlich ein Charity-Projekt mit Immobilienhintergrund das per Online-Voting ermittelt wird. Sieger des diesjährigen Online-Votings ist der gemeinnützige Verein Tralalobe. Ein neues Wohnprojekt von Tralalobe entsteht derzeit mitten in der Josefstadt und bietet künftig rund sechzig Menschen mit Fluchthintergrund eine neue Bleibe.
Durch den sensationellen Kartenverkauf und die großzügig aufrundende Raiffeisenbank Baden, vertreten durch Erwin Atzmüller, konnte Ballinitiator Reinhard Einwaller bei der Eröffnung des Immobilenballs einen Scheck im Wert von sagenhaften
€ 70.000,- an Michaela Klein, Gründerin und Präsidentin des Vereins, überreichen. "Neue Projekte wie das "Tralalobe Haus Wien Josefstadt" brauchen Unterstützung, um ins Leben zu kommen. Deshalb möchten wir uns ganz besonders beim Ballveranstalter epmedia bedanken, dass es das Charity Voting gibt. Natürlich möchten wir uns auch bei allen Personen bedanken, die für unser Projekt abgestimmt haben. Mittlerweile sind bereits 30 von insgesamt circa 60 Menschen mit Fluchtgeschichte in das frisch renovierte Gründerzeithaus eingezogen.“, so Michaela Klein und Andreas Diendorfer, Geschäftsführer des Vereins Tralalobe, unisono.


© tralalobe • DatenschutzImpressum